NetApp Kunden nutzen Deduplizierung weltweit auf mehr als 37.000 Systemen

Konformität mit Regeln der Börsenaufsicht belegt

Grasbrunn bei München, 20. Mai 2009 -- NetApp Kunden setzen immer stärker auf Deduplizierung, um ihre Datenhaltung auf jeder Speicherebene effizienter zu gestalten. Stand Ende April 2009 nutzen 7.200 NetApp Kunden diese Technik auf mehr als 37.000 Systemen, was 514 Petabyte an Speicherkapazität entspricht. Dass Deduplizierung auch mit Speichervorschriften der Börsenaufsicht konform ist, belegt jetzt ein Bericht der US-Beratungsgesellschaft Cohasset Associates.

Cohasset hat die NetApp Deduplizierung im Verbund mit der NetApp SnapLock Compliance-Technologie bewertet, die für eine unveränderbare Datenablage sorgt. Cohasset zufolge erfüllen beide Technologien die elektronischen Speichervorgaben der amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) gemäß Regel 17a-4(f). Nutzer können folglich NetApp Deduplizierung auf revisionssichere Daten ebenso wie andere anwenden. Die SEC schreibt die periodische Aufbewahrung elektronischer Aufzeichnungen in einem nicht überschreibbaren, nicht löschbaren Format vor.

Bob Williams, President von Cohasset Associates, erläutert die Hintergründe: "Die NetApp Deduplizierung erfüllt zusammen mit SnapLock die Compliance-Standards der SEC, da sämtliche Metadaten in Verbindung mit deduplizierten Daten erhalten bleiben. Wichtig ist auch, dass bei NetApp vor der Deduplizierung eine Überprüfung der Daten auf Byte-Ebene erfolgt."

Deduplizierung lässt sich auch mit der NetApp V-Series und den NetApp Virtual Tape Librarys nutzen und ist so auf Systeme von Herstellern wie EMC, HP oder HDS anwendbar. Deduplizierung ist bei NetApp ein wichtiger Bestandteil des Portfolios an speicherplatzsparenden Technologien, wie etwa Thin Provisioning, Snapshot-Kopien und flexible Klone. Wie die meisten dieser Technologien ist NetApp Deduplizierung kostenlos. NetApp ist der einzige der großen Storage- und Datenmanagement-Anbieter, der Deduplizierung in allen seinen Unified Storage-Systemen integriert hat und bietet als einziger Hersteller Deduplizierung für Applikationen auf jeder Speicherebene - Primär-, Backup- und Archivspeicher.

Der Bericht von Cohasset Associates zu NetApp Deduplizierung mit SnapLock-Technologie und SEC Compliance ist unter www.netapp.com/de/library/analyst-reports/ar-netapp-snaplock-compliance.html abrufbar.

Einblicke in die Deduplizierung und ihre Entwicklungen finden sich im Blog "Ask Dr. Dedupe" unter http://blogs.netapp.com/drdedupe/.

Die NetApp Community steht auch für diese News als Diskussionsplattform und zum Meinungsaustausch mit dem NetApp Management und NetApp Mitarbeitern zur Verfügung. Näheres dazu auf http://www.netapp.com/de/communities/.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NetApp Deutschland GmbH stautner & stautner
PR Kontakt Deutschland consulting . pr . communications
Thomas Höfer Heike Stautner
Bretonischer Ring 10 Südliche Münchner Straße 8
D-85630 Grasbrunn D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.900 594-127 Tel.: +49.89.230 877-0
Fax: +49.89.900 594-132 Fax: +49.89.230 877-23
thoefer@netapp.com info@stautner.com

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.de

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.