NetApp verbessert Storage- und Datenmanagement für Microsoft SharePoint-Umgebungen

Erweiterte Lösung steigert Speichereffizienz und senkt Betriebskosten

Grasbrunn bei München, 3. Februar 2009 -- Ab sofort ist NetApp SnapManager 2.0 für Microsoft Office SharePoint Server 2007 erhältlich. Kunden erhalten damit verbesserte Managementmöglichkeiten ihrer SharePoint Server-Umgebungen, können die Speichereffizienz erhöhen, Kosten senken und den Schutz ihrer Daten in physischen und virtuellen IT-Umgebungen verbessern.

"Mit der Beliebtheit von Microsoft Office SharePoint Server 2007 steigen auch die Storage-Herausforderungen", so Mark Peters, Analyst bei der Enterprise Strategy Group. "Einfach gesagt wollen Benutzer von einer Datenmanagementlösung zwei Dinge: Sie soll einen Mehrwert für ihre SharePoint-Implementierung bringen und die Daten in eine skalierbare, flexible Architektur integrieren. Und genau das bietet NetApp. Zusammen mit Deduplizierung, Speicherklassen, flexiblem Provisioning etc. und der Integration in das zentrale Management, Backup und Recovery adressiert NetApp auch die Skalierungs- und Komplexitätsprobleme seiner Kunden."

SnapManager 2.0 für Microsoft Office SharePoint Server findet und überwacht automatisch alle zu einer SharePoint-Serverfarm gehörenden Daten und markiert neue und/oder ungeschützte Daten. Administratoren können der SharePoint-Umgebung nach Bedarf einfach und effizient Speicherressourcen zuteilen, ohne die Performance der Systeme oder die SharePoint-Nutzung zu beeinflussen. Automatisiertes Backup nach Plan sorgt für kontinuierliche Datensicherheit. Die Speichereffizienz wird verbessert, die Storage-Auslastung erhöht und Komplexität und Kosten des Managements gesenkt. SnapManager kann Datenbanken jeder Größe - von der kompletten Struktur bis zum einzelnen Dokument - schützen und binnen Minuten wiederherstellen.

Zudem können Kunden mit SnapManager 2.0 für Microsoft Office SharePoint Server die Entwicklungs- und Testprozesse für SharePoint-Umgebungen straffen und so Zeit und Kosten sparen. Mit dieser Funktionalität auf Basis der NetApp FlexClone Technologie können Kunden individuelle SharePoint-Portale entwickeln und in einer sicheren Umgebung testen, ohne Betriebsstörungen zu riskieren. Vollständige Kopien der Produktivdaten sind zu Testzwecken minutenschnell und bei minimalem zusätzlichem Speicherbedarf erstellbar. Die Integration mit NetApp Protection Manager und SnapMirror bietet weitere Optionen für das Management und Disaster Recovery von SharePoint-Daten. Die Unterstützung virtualisierter Umgebungen sorgt für eine erhöhte Flexibilität. Mithilfe von NetApp Technologien wie Snapshot, FlexVol und Deduplizierung, die Teil der NetApp Unified Storage-Architektur sind, können SharePoint-Kunden Speicherplatz einsparen und die Effizienz steigern. Mit der NetApp Deduplizierung beispielsweise lassen sich die Kosten für primären und sekundären Storage um weitere 30 bis 40 Prozent senken.

"NetApp SnapManager 2.0 für Microsoft Office SharePoint Server 2007 verbessert die Datensicherheit und senkt die Storage-Kosten. Microsoft und NetApp haben bei der Integration ihrer Technologien eng zusammengearbeitet, so dass die Arbeit von SharePoint-Administratoren einfacher und angenehmer wird", erklärt Manfred Reitner, Area Vice President Germany bei NetApp.

Die NetApp Community steht auch für diese News als Diskussionsplattform und zum Meinungsaustausch mit dem NetApp Management und NetApp Mitarbeitern zur Verfügung. Näheres dazu auf http://www.netapp.com/de/communities/.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NetApp Deutschland GmbH NetApp Austria GmbH
PR Kontakt Deutschland PR Kontakt Österreich
Thomas Höfer Daniela Harczi
Bretonischer Ring 10 Franz-Klein-Gasse 5/III
D-85630 Grasbrunn 1190 Wien
Tel.: +49.89.900 594-127 Tel.: +43.1.3676811-3145
Fax: +49.89.900 594-132 Fax: +43.1.3676811-3120
thoefer@netapp.com Daniela.Harczi@netapp.com

NetApp Switzerland GmbH stautner & stautner
PR Kontakt Schweiz consulting . pr . communications
Beatrice Werthmüller Heike Stautner
Hammerweg 1 Südliche Münchner Straße 8
8304 Wallisellen D-82031 Grünwald
Tel.: +44.744-7612 Tel.: +49.89.230 877-0
Fax: +44.744-7011 Fax: +49.89.230 877-23
beatrice@netapp.com info@stautner.com

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.com/de/

Mehr zur Geschichte und Unternehmenskultur von NetApp findet sich in dem Buch How to Castrate a Bull von NetApp Gründer Dave Hitz auf www.howtocastrateabull.com.

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.

Disclaimer - Forward Looking Statements
This press release contains statements relating to future results of the company (including certain beliefs and projections regarding business trends) that are "forward-looking statements" as defined in the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Such forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those projected or implied in the forward-looking statements. The company advises readers that these potential risks and uncertainties include, but are not limited to: potential fluctuations in operating results, gross margins or revenues; the company's dependence on the storage area network market; fluctuations in the growth of the subject product deployments; the ability to maintain and gain market or industry acceptance of the company's products; the company's dependence on a limited number of customers; seasonal fluctuations and uneven sales patterns in orders from customers; the company's ability to compete effectively with other companies; declining average unit sales prices of comparable products; fluctuations in sales efforts by current distributors; dependence on sole source and limited source suppliers; the company's dependence on relationships with certain vendors and suppliers; international economic, regulatory, political and other risks; uncertain benefits from strategic business combinations, and the ability to attract and retain key personnel. More detailed information on these and additional factors which could affect the company's operating and financial results are described in the company's Forms 10-K, 10-Q and other reports filed, or to be filed, with the Securities and Exchange Commission. The company urges all interested parties to read these reports to gain a better understanding of the business and other risks that the company faces. The forward-looking statements contained in this press release are made only as of the date hereof, and the company does not intend to update or revise these forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.