NetApp Academic Alliances unterstützt die weltweite Integration der Themen Storage und Datenmanagement in IT-Schulungen und Programme.

Neue Technologien wie Shared-Services-Infrastrukturen, Cloud-Computing, Big Data und das Internet der Dinge haben zu Veränderungen bei Datenzugriff, -verarbeitung und -speicherung geführt. Zur Sicherung von Effizienz, Flexibilität und Kontinuität in Unternehmen ist das Datenmanagement unerlässlich. In der IT-Branche steigt der Bedarf an Mitarbeitern, die über Fachkenntnisse in den Bereichen Storage und Datenmanagement verfügen. 

Im NetApp Academic Alliances Programm erfahren die Teilnehmer alles über Technologien, lernen Fachbegriffe und erwerben die erforderlichen Kenntnisse zur Verwaltung riesiger Datenmengen unabhängig davon, ob die Daten lokal oder in der Cloud verwaltet werden. 

Das NetApp Academic Alliances Programm bietet Bildungseinrichtungen ein Portfolio an Schulungsressourcen in den Bereichen Storage und Datenmanagement. Sie umfassen einfache, kurze webbasierte Kurse, praktische Übungen mit Softwaresimulatoren und ein 30-stündiges Schulungsprogramm, das mit einer technischen Zertifizierung von NetApp abgeschlossen wird. Teilnehmenden Einrichtungen werden die Schulungsmaterialien des Programms kostenfrei bereitgestellt. Sie sind für qualifizierte, akkreditierte Einrichtungen verfügbar, an denen Abschlüsse erworben werden können und die 2-jährige bzw. 4-jährige Studiengänge oder Graduiertenprogramme anbieten.

Wenn Sie mehr über das NetApp Academic Alliances Programm und die Teilnahmebedingungen erfahren möchten, wenden Sie sich an academic@netapp.com.

Laden Sie das Datenblatt zum NetApp Academic Alliances Programm PDF herunter.