Chance

Thomson Reuters hat wegweisende neue Produkte mit einer bahnbrechenden Shared IT-Infrastruktur erschaffen.

Ergebnis

65 Millionen US-Dollar

EINGESPARTE DATACENTER-KOSTEN

Produkte & Lösungen

Thomson Reuters

Einführung neuer wegweisender Produkte und Einsparungen von 65 Millionen US-Dollar.

Als globaler Informationsanbieter weiß Thomson Reuters, wie wichtig es ist, diese pünktlich, präzise und vollständig bereitzustellen. In dieser Erfolgsgeschichte erfahren Sie, wie es dem Unternehmen gelungen ist, durch die Kombination einer Shared IT-Infrastruktur und einer privaten Cloud mit einem kundenorientierten Entwicklungsprozess die juristische Recherche grundlegend zu verändern und eine Basis für dauerhaften Erfolg zu schaffen.

Thomson Reuters verfügte mit Westlaw, einem Tool zur juristischen Recherche, das von 98 % der großen Anwaltskanzleien der USA genutzt wurde, bereits über ein marktdominierendes Produkt. „Aber gute Unternehmen ruhen sich nicht auf ihrem Erfolg aus“, so Cary Felbab, Vice President of Technology der Thomson Reuters Professional Division. „Wir erkannten, dass wir es mit einer neuen Generation von Anwälten zu tun hatten, die mit der Suche im Internet aufgewachsen ist, und erkannten hierin das Potenzial, unseren Wettbewerbsvorsprung noch einmal deutlich ausbauen. Wir wollten höhere Maßstäbe für die Qualität, Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit juristischer Recherche-Tools setzen.“

Der wichtigste Faktor bestand darin, die technologische Basis zu entwickeln, die uns ans Ziel bringen würde und gleichzeitig wirtschaftlich machbar war. Die Effizienz, Flexibilität und Skalierbarkeit der Shared IT-Infrastruktur von NetApp war von wesentlicher Bedeutung für die Verwirklichung dieser Vision, durch die die Branche komplett auf den Kopf gestellt wurde.

Letztendlich gelang es Thomson Reuters mit WestlawNext ein Tool zu entwickeln, das die Kundenerfahrung durch benutzerzentriertes Computing extrem verbesserte. Das Herzstück bildet eine leistungsstarke, intuitive und benutzerfreundliche Suchmaschine. Anwälte und Juristen erhalten Suchergebnisse so noch schneller (die Recherchezeit wurde um 64 % verkürzt). Darüber hinaus sind die Suchen präziser und umfassender.

Informationen zu diesem Kunden

Thomson Reuters ist die weltweit führende Informationsquelle für Unternehmen und Branchenexperten. Das Unternehmen verbindet umfassende Branchenkenntnis mit innovativer Technologie und den Erfahrungen einer weltweit renommierten Nachrichtenagentur, um führenden Entscheidungsträgern aus den Bereichen Finanzen, Recht, Steuern und Buchhaltung, Wissenschaft, Gesundheitswesen und Medien die von ihnen benötigten Informationen zu liefern. Thomson Reuters beschäftigt etwa 55.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern weltweit und erzielte 2010 einen Umsatz von 13,1 Milliarden US-Dollar.

Datenlösungen für moderne Unternehmen

Vertriebskontakt