Chance

Orange Business Services hat sein Geschäftsmodell neu ausgerichtet, um das ehrgeizige Umsatzziel von 500 Millionen Euro bis 2015 zu erreichen.

Ergebnis

500 Mio. Euro

als Umsatzziel mit der Cloud

Produkte & Lösungen

Orange Business Services

Neuausrichtung eines Telekommunikationsunternehmens für das Zeitalter der Cloud.

2010 befand sich Orange Business Services, ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 43,8 Milliarden Euro, das zum weltweit tätigen Telekommunikationsdienstleister Orange gehört und B2B-Services anbietet, an einem Wendepunkt.

Trotz steigender Nachfrage für Telekommunikationsdienstleistungen wurde das Umsatzwachstum in der Branche durch schärferen Wettbewerb und Kommerzialisierung von Bandbreite zum Erliegen gebracht.

„Wie kann man dieses Paradox bekämpfen?“ fragt Vivek Badrinath, Orange Deputy CEO für Innovation, Technology und Customer Experience. „Man steigert den Wert des Angebots an den Kunden.“

Mit dem weltweit größten Datennetzwerk hat sich Orange Business Services innerhalb kurzer Zeit neu ausgerichtet und beschreitet mit dem Flexible Computing Service einen Pfad ins Cloud-Computing.

Orange Business Services hat NetApp Storage- und Datenmanagement-Technologien gewählt, um die Agilität, Sicherheit, Skalierbarkeit, Effizienz und den unterbrechungsfreien Betrieb seines Angebots und Supports zu verbessern, damit das ehrgeizige Cloud-Umsatzziel von 500 Millionen Euro bis 2015 erreicht werden kann.

Informationen zu diesem Kunden

Orange Business Services, ein Unternehmen der Orange Gruppe, das B2B-Services anbietet, ist ein weltweit führender Integrator von Kommunikationslösungen für multinationale Konzerne. Mit dem weltweit größten nahtlosen Netzwerk für Sprache und Daten erreicht Orange Business Services 220 Länder und Gebiete und bietet lokalen Support in 166 Ländern.

Datenlösungen für moderne Unternehmen

Vertriebskontakt