Sichere Mandantenfähigkeit für Cloud-Architektur mit NetApp, Cisco und VMware

  • Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

Traditionell erfordert die Sicherstellung der Applikationsisolation eine dedizierte, isolierte Hardware. Die sichere Mandantenfähigkeit ermöglicht Ihnen die Partitionierung einer virtualisierten, gemeinsam genutzten Infrastruktur. Die Daten werden sicher isoliert und die Workload Performance wird aufrecht erhalten.

Die Herausforderung
Die heutige IT-Infrastruktur krankt nur allzu oft an Server- und Storage-Ressourcen, die sich auf Silo-Systeme stützen. Dies führt zu niedriger Auslastung, eklatanter Ineffizienz sowie einem Unvermögen, schnell und flexibel auf sich ändernde Geschäftserfordernisse zu reagieren.

it dem Aufkommen des Cloud Computing - und der verbreiteten Annahme von Cloud-Infrastrukturen zur Bereitstellung von IT als Service (IT as a service, ITaaS) in Datacentern jeglicher Art - ist absehbar, dass diese Einschränkungen der Vergangenheit angehören und künftige IT-Ausgaben um bis zu 47% geringer ausfallen werden.

Allerdings war bislang das mangelnde Vertrauen in die Möglichkeit, Daten und Applikationen auf sichere Art und Weise voneinander isolieren zu können, ein Haupthindernis für eine breite Annahme Cloud-basierter Dienste:

  • Großunternehmen müssen Personaldaten, Finanzdaten, Kundenkreditkartendaten, usw. isolieren.
  • Unternehmensorganisationen müssen dafür Sorge tragen, dass die Geschäftsbereichsapplikationen von den übrigen Daten getrennt gehalten werden.
  • Ausgelagerte Entwicklungsbereiche erfordern eine sachliche Trennung der unterschiedlichen Entwicklungsaktivitäten.
  • Organisationen im Gesundheitswesen müssen bei der Handhabung ihrer Patientendaten den Datenschutz wahren.
  • Universitäten müssen Prüfungsdaten, Immatrikulationsakten und kommerzielle Forschung getrennt halten.
  • Telekommunikationsunternehmen und Dienste-Anbieter müssen Rechnungswesen, CRM, Bezahlungssysteme, Reseller-Portale und Applikationshosting-Umgebungen getrennt voneinander halten können.
  • Finanzdienstleister müssen Kundendaten isolieren und das Wertpapiergeschäft sowie das Geschäftskunden- und Privatkunden-Banking partitionieren.
  • Staatliche Institutionen müssen ihre Steuer-, Sozial-, Gesundheitswesen-, Bildungs- usw. Daten partitionieren.

Wie kann man nun sicher sein, dass Applikationen, Daten und Kundenaufzeichnungen bei der Migration kritischer Applikationen in eine Infrastruktur, wo Server, Netzwerke und Storage allesamt auf gemeinsam genutzte Ressourcen zugreifen, auf sichere Weise isoliert werden?

Eine Sichere Enterprise Cloud-Architektur
NetApp, Cisco und VMware haben sich zu einer Partnerschaft zusammengeschlossen und eine einzigartige Enterprise Cloud-Architektur geschaffen, die sämtliche für die gemeinsame Nutzung, Wiederverwendung und dynamische Ressourcen-Zuweisung nötige Server-, Storage- und Netzwerk-Hardware und -Software umfasst. Unsere Architektur eliminiert das Risiko des Übergangs auf eine Cloud-Infrastruktur, während sie gleichzeitig die fortschrittlichen Fähigkeiten bietet, die Sie für Ihren Erfolg benötigen.

Die wichtigsten Funktionen umfassen eine effiziente „Always On“-Infrastruktur mit elastischer Skalierbarkeit, eine integrierte Datensicherung, eine ausgefeilte System-Automation sowie die Fähigkeit zu einer transparenten Migration von sowohl Applikationen als auch Daten innerhalb der gesamten Infrastruktur. Wir haben Jahre an kombinierter Erfahrung zusammengebracht und eine mandantenfähige Umgebung geschaffen, in der separate Applikationen beziehungsweise unterschiedliche Kunden die gleichen Server, den gleichen Storage und die gleiche Netzwerkinfrastruktur bei gleichzeitiger kompletter Isolation voneinander gemeinsam nutzen können, so dass sensible Informationen stets vertraulich bleiben.

Die individuellen Technologien sind - für sich genommen - das Beste, was die IT-Branche zu bieten hat. Gemeinsam bieten diese Technologien einzigartige Synergien, die die Bereitstellung und das Management von IT-Infrastruktur und Applikationen wesentlich vereinfachen durch:

  • Unvergleichliche End-to-End-Sicherheit und Isolation in virtualisierten Umgebungen
  • Eine vereinfachte, einheitliche Architektur
  • Niedrigere Kosten
  • Größere Business-Flexibilität
  • Verringertes Risiko

Drei Branchenführer - Eine Speziell Entwickelte Architektur
Der traditionelle Ansatz zur Sicherstellung der Applikationsisolation erfordert eine dedizierte, isolierte Hardware. Eine Cloud-Infrastruktur erfordert die strikte Isolation der unterschiedlichen Kundenbereiche, Geschäftseinheiten, Abteilungen, Sicherheitszonen sowie der Schichten in Three-Tiered Web-Architekturen voneinander. Außerdem muss sie die Fähigkeit haben, die Produktionsbetriebsbereiche von der QA, der Entwicklung usw. zu trennen. Die sichere mandantenfähigkeit ermöglicht Ihnen die Partitionierung einer gemeinsam genutzten Infrastruktur in einer Art und Weise, die für Ihren Geschäftsbetrieb Sinn macht. Daten und Datenzugriff werden auf sichere Weise voneinander isoliert, wobei die Workload Performance erhalten bleibt.

Für die Konzeption unserer speziell entwickelten Architektur zogen NetApp, Cisco und VMware einen ganzheitlichen Ansatz heran, der eine effiziente gemeinsame Nutzung von Datenspeicher, Netzwerk-Fabric und virtuellen Servern ermöglicht. In einer mandantenfähigen Umgebung werden VMs bzw. Gruppen von VMs auf sichere Weise und mit Hilfe der VMware vShield Zone-Technologie in Verbindung mit dem Cisco Nexus 1000V von anderen VMs bzw. Gruppen von VMs isoliert. Nach erfolgter sicherer Isolation werden die VMs über ein Netzwerk, das anhand von Produkten der Cisco Nexus-Familie segmentiert und gesichert ist, an die NetApp Storage-Systeme angebunden. Die NetApp Storage vFiler-Einheiten, an die die VMs angebunden sind, werden ihrerseits mithilfe der NetApp MultiStore-Technologie von anderen vFiler-Einheiten sicher isoliert, wodurch ein sicheres, isoliertes Storage-System entsteht.

Diese speziell entwickelte Architektur wurde mittels eines Cisco Validated Design, das bestimmte Entwicklungs- und Implementierungsleitlinien beinhaltet, sorgfältig getestet, charakterisiert und dokumentiert. Dieser Validierungsprozess verfolgt den Zweck, den Kunden die Zuversicht zu vermitteln, dass diese Lösung mit einem Minimum an Risiken für ihren Geschäftsbetrieb implementiert werden kann.

Erste Schritte
Weitere Informationen über unsere Enterprise Cloud-Lösung finden Sie in unserer Pressemitteilung. Der erste Schritt zur Steigerung der Performance im Datacenter ist eine objektive Bewertung der Fähigkeiten Ihrer aktuellen Infrastruktur. NetApp, Cisco und VMware haben sich zu einer Partnerschaft zusammengeschlossen, um Sie anhand einer speziellen Auswahl an Consulting Services bei Ihren datensystembezogenen Entscheidungen zu unterstützen und Ihnen zu den gewünschten Ergebnissen zu verhelfen. Einen umfassenden Überblick über unsere Consulting Services finden Sie in unserem Datenblatt Sichere Mandantenfähigkeit Services. Fordern Sie als ersten Schritt einen Fast-Start Workshop an und sprechen Sie dann mit Ihrem Authorized Professional Service Partner oder NetApp Ansprechpartner über Ihre Teilnahme.