Technische Spezifikationen für V-Series

  • Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

Mit der NetApp V-Series vereinfachen Sie den IT-Betrieb und schöpfen bereits getätigte Investitionen in Storage-Arrays besser aus.

Nutzen Sie die technischen Spezifikationen für NetApp V6210, V6240, V6280 sowie V3210, V3240 und V3270.

Spezifikationen anzeigen für:
V6200 Serie
Spezifikationen V6220 V6250 V6290
Allgemeine Spezifikationen

Spezifikationen zum entsprechenden FAS Modell finden Sie unter: 
technische Spezifikationen zu FAS6200

Maximale Systemkapazität 4.800 TB 5.760 TB 5.760 TB
Maximale Anzahl an LUNs und NetApp Laufwerken[1] 1.200 1.440 1.440
Unterstützte Storage-Arrays Ausgewählte FC SAN-Storage-Arrays von EMC, HP, HDS, IBM, Fujitsu und die NetApp E-Series
Unterstützte NetApp Platten-Shelfs DS2246, DS4243, DS4246, DS4486
RAID-Unterstützung Ergänzte Storage-Arrays: Datensicherung muss mit für das Storage-Array nativem RAID bereitgestellt werden. Die V-Series verteilt (RAID 0) nur für die Performance über Storage-Array-LUNs. 
NetApp Festplatten: RAID 4, RAID-DP, RAID 4 + SyncMirror (RAID 1), RAID-DP + SyncMirror


V3200 Serie
Spezifikation [1] V3220 V3250
Allgemeine Spezifikationen

Spezifikationen zum entsprechenden FAS Modell finden Sie unter: 
technische Spezifikationen zu FAS3200

Maximale Systemkapazität 1.920 TB 2.880 TB
Maximale Anzahl an LUNs und NetApp Laufwerken[1] 480 720
Unterstützte Storage-Arrays Ausgewählte FC SAN-Storage-Arrays von EMC, HP, HDS, IBM, Fujitsu und die NetApp E-Series
Unterstützte NetApp Platten-Shelfs DS2246, DS4243, DS4246, DS4486
RAID-Unterstützung Ergänzte Storage-Arrays: Datensicherung muss mit für das Storage-Array nativem RAID bereitgestellt werden. Die V-Series verteilt (RAID 0) nur für die Performance über Storage-Array-LUNs. 
NetApp Festplatten: RAID 4, RAID-DP, RAID 4 + SyncMirror (RAID 1), RAID-DP + SyncMirror


SAN Switches für die Verbindung zwischen V-Series und Storage-Arrays
Switch-Anbieter Brocade, Cisco

Im NetApp Interoperabilitäts-Matrix-Tool finden Sie eine aktuelle Auflistung
unterstützter Switch-Modelle und Konfigurationen. [2]

support.netapp.com/matrix/

[1]  Die Höchstgrenze gilt für beide LUNs, die den V-Series Controllern über die Storage-Arrays bereitgestellt werden, sowie für die angebundenen NetApp Festplatten, sofern sie in dasselbe System integriert sind. 

[2] NetApp Mitarbeiter, Partner und bestehende Kunden haben Zugriff auf das NetApp Interoperabilitäts-Matrix-Tool (IMT).