NetApp FlexArray Storage-Virtualisierungssoftware

  • Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

Mit der branchenweit einzigen einheitlichen Plattform zur Storage-Virtualisierung steigern Sie die Flexibilität und maximieren den ROI Ihrer bestehenden Arrays.

Mit der NetApp FlexArray Software können Sie Ihre vorhandenen EMC, HP, Hitachi und NetApp E-Series Arrays virtualisieren, um den Betrieb zu optimieren und Ihrem Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Einheitlicher und vereinfachter IT-Betrieb: erweiterte Unterstützung für SAN- und NAS-Workloads vereinfachte und beschleunigte Bereitstellung und Datenmanagement über eine softwaredefinierte Storage-Infrastruktur

Bewährte Effizienz und optimierter ROI: Verringern Sie die Kapazitätsanforderungen für bestehende Arrays um über 35 %. Erhöhen Sie die nutzbare Storage-Kapazität und profitieren Sie dadurch von einem verbesserten ROI. Verwandeln Sie Ihre vorhandenen Arrays in Storage, der sich über Private, Public und Hybrid Clouds erstreckt.

Herausragende Storage-Funktionen und Performance: Vermeiden Sie geplante Ausfallzeiten und führen Sie erforderliche Wartungen während der normalen Geschäftszeiten durch. Stellen Sie für Ihre geschäftskritischen Applikationen eine kontinuierliche Datenverfügbarkeit bereit.

FlexArray ist für die Systeme FAS8020, FAS8040, FAS8060 und FAS8080 EX verfügbar. Kauf und Aktivierung von FlexArray sind jederzeit möglich.

FlexArray Storage-Virtualisierungssoftware – unterstützte Konfigurationen

FAS Systeme

FAS8020, FAS8040, FAS8060, FAS8080 EX
Kauf und Aktivierung von FlexArray jederzeit möglich
Data ONTAP Versionen Data ONTAP 8.2.1 oder höher (Clustered Data ONTAP und 7-Mode)
Arrays EMC, Hitachi, NetApp E-Series (Details siehe Interoperabilitäts-Matrix-Tool)
Unterstützt NetApp FAS Festplatten-Shelfs (SSDs und HDDs)
Protokolle FC SAN, FCoE, iSCSI, NFS, CIFS/SMB
Zusätzliche Software Unterstützt alle Data ONTAP Software außer SnapLock Compliance (weitere Details siehe FAS8000)
Anzahl der Festplatten und Array-LUNs
  • FAS8020: bis zu 480
  • FAS8040: bis zu 720
  • FAS8060: bis zu 1.200
  • FAS8080 EX: bis zu 1.440
Flash-Portfolio Flash Cache: mit FAS8000/FlexArray und Storage-Arrays oder NetApp FAS Festplatten-Shelfs
Flash Pool: mit FAS8000/FlexArray und NetApp FAS Festplatten-Shelfs

*Erfahren Sie mehr über das Payback Garantie-Programm.