NetApp FlexArray Storage-Virtualisierungssoftware

  • Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

Mit der branchenweit einzigen einheitlichen Plattform zur Storage-Virtualisierung steigern Sie die Flexibilität und maximieren den ROI Ihrer bestehenden Arrays.

FlexArray Virtualisierungssoftware profitiert von zehn Jahren Erfahrung in der Storage-Virtualisierung mit der V-Series und ermöglicht die vollständige Storage-Virtualisierung von EMC, Hitachi und NetApp E-Series Arrays auf FAS8000 Systemen.

Einheitlicher und vereinfachter IT-Betrieb: Dank der Virtualisierung Ihrer bestehenden Arrays werden sowohl SAN- als auch NAS-Workloads unterstützt. Eine gemeinsame Managementstruktur sorgt dabei für unterbrechungsfreien Betrieb. Darüber hinaus werden geschäftskritische Aufgaben wie Datenprovisionierung und -sicherung vereinfacht und beschleunigt.

Bewährte Effizienz und optimierter ROI: FlexArray nutzt NetApp Storage-Effizienztechnologien und reduziert die Kapazitätsanforderungen bestehender Arrays um mind. 35 %. Gleichzeitig ziehen Sie größeren Nutzen aus Ihrem vorhandenen Storage und steigern somit den ROI.

Herausragende Storage-Funktionen und Performance: Bestehende Arrays profitieren bei einer Virtualisierung von den Vorteilen von NetApp Data ONTAP, der weltweiten Nr. 1 der proprietären Storage-Betriebssysteme**. Vermeiden Sie geplante Ausfallzeiten, indem Sie Wartungsaufgaben und sogar Technologieaktualisierungen dynamisch durchführen – während der regulären Geschäftszeiten und ohne dass Benutzer beeinträchtigt werden. Wandeln Sie ältere Arrays dank bewährter Cloud-Integrationsfunktionen und dynamischer Datenportabilität von Data ONTAP in Cloud-fähigen Storage um.

*Erfahren Sie mehr über das Payback Garantie-Programm.

**Quelle: IDC Names NetApp Data ONTAP as the #1 Branded Storage Operating System

Erfahren Sie mehr über NetApp FlexArray PDF Storage-Virtualisierungssoftware.


FlexArray Storage-Virtualisierungssoftware – unterstützte Konfigurationen

FAS Systeme

FAS8020, FAS8040, FAS8060
Kauf und Aktivierung von FlexArray jederzeit möglich
Data ONTAP Versionen Data ONTAP 8.2.1 (Clustered Data ONTAP und 7-Mode)
Arrays EMC, Hitachi, NetApp E-Series (Details siehe Interoperabilitäts-Matrix-Tool)
Unterstützt NetApp FAS Platten-Shelfs (SSDs und HDDs)
Protokolle FC SAN, FCoE, iSCSI, NFS, CIFS/SMB
Zusätzliche Software Unterstützt alle Data ONTAP Software außer SnapLock Compliance (weitere Details siehe FAS8000)
Anzahl der Festplatten und Array-LUNs
  • FAS8020: bis zu 480
  • FAS8040: bis zu 720
  • FAS8060: bis zu 1.200
Flash-Portfolio Flash Cache: mit FAS8000/FlexArray und Storage-Arrays oder NetApp FAS Festplatten-Shelfs
Flash Pool: mit FAS8000/FlexArray und NetApp FAS Festplatten-Shelfs