NetApp Datenschutzrichtlinie

  • Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb
TRUSTe European Safe Harbor-Zertifizierung

Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2014

NetApp Verpflichtung zum Datenschutz
NetApp verpflichtet sich zur Einhaltung aller geltenden länderspezifischen Datenschutzgesetze. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten genießen bei NetApp allerhöchste Priorität. Daher achten wir bei unseren geschäftlichen Tätigkeiten auf die Einhaltung geltender Gesetze bezüglich Datenschutz und Datensicherheit.

Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen zu den Richtlinien und Vorgehensweisen von NetApp in Bezug auf die Erfassung, Nutzung, Verarbeitung, Speicherung, Übertragung und/oder Weitergabe von Informationen zu Ihrer Person, die NetApp über seine Websites und Services erfasst, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) der Website www.netapp.ch oder deren Sub-Domains (z. B. die Communities-, Schulungs- und Support-Websites). Zur Nutzung dieser Websites und Services ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien erforderlich. Damit willigen Sie in die hier beschriebene Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen ein. Die Erfassung, Nutzung, Speicherung, Übertragung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten beschränkt sich ausschließlich auf die von Ihnen autorisierten Bedingungen. Im Rahmen dieser Richtlinie wird im Zusammenhang mit persönlichen Daten auch der Begriff „personenbezogene Informationen“ verwendet.

NetApp hält sich an die durch das US-Handelsministerium aufgestellten Safe Harbor-Rahmenbestimmungen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten und ist Lizenznehmer des TRUSTe Datenschutzprogramms. Das TRUSTe Programm deckt lediglich über die NetApp Website erfasste Informationen ab, schließt jedoch keine Informationen ein, die über jedwede, auf dieser Seite herunterladbare Software erfasst werden könnten. NetApp überprüft die Einhaltung der Safe Harbor-Bestimmungen jedes Jahr neu.

Über die Safe Harbor-Zertifizierung hinaus ist NetApp an die Einhaltung sämtlicher relevanter länderspezifischer Datenschutzgesetze gebunden, darunter eindeutige Autorisierungs-/Einwilligungserklärungen, EU-Standardvertragsklauseln, Musterverträge/Transferabkommen, Datenschutzgrundsätze, -erklärungen und -richtlinien, länderspezifischen Registrierungs- und Archivierungsvorschriften sowie verbindliche unternehmensinterne Vorschriften (Binding Corporate Rules, BCRs). Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die Website www.netapp.ch sowie alle sonstigen relevanten NetApp Websites.

Persönliche Daten
NetApp erfasst nur dann persönliche Daten (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) über seine Websites, wenn Sie diese freiwillig angeben (z. B. durch Registrierung oder die Teilnahme an Umfragen oder Preisausschreiben), Ihr ausdrückliches Einverständnis erklären oder dies im Rahmen der geltenden Gesetze und Vorschriften zum Schutz Ihrer persönlichen Daten erlaubt ist.

Verwendungszweck
Ihre freiwillig übermittelten persönlichen Daten verwenden wir, um auf Ihre Anfragen zu antworten, Ihre Bestellungen zu bearbeiten, Sie für eine Veranstaltung anzumelden, Ihnen Informationen zu NetApp Produkten, Services und Veranstaltungen zukommen zu lassen, Ihre Community-, Support- und/oder NOW-Accounts zu verwalten, Ihnen die Teilnahme an Umfragen und Preisausschreiben zu ermöglichen, Sie zu NetApp Schulungskursen anzumelden oder Ihnen Zugang zu weiteren Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege und Verbesserung unserer Kundenbeziehung mit Ihnen:

  • speichern und verarbeiten wir gegebenenfalls Ihre persönlichen Daten und übermitteln sie an unsere weltweiten Partnerunternehmen, um Ihre geschäftlichen Anforderungen besser zu verstehen und unsere Produkte und Services zu verbessern
  • nutzen wir (bzw. Drittanbieter in unserem Namen) persönliche Daten, um uns mit Ihnen bezüglich eines NetApp Angebots in Verbindung zu setzen oder um Online-Umfragen durchzuführen, die uns dabei helfen, die Anforderungen unserer Kunden besser zu verstehen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre persönlichen Daten zur Pflege unserer Kundenbeziehung (insbesondere Direkt-Marketing oder Marktforschung) verwendet werden, respektieren wir Ihre Entscheidung. Wir verkaufen und vermarkten Ihre persönlichen Daten in keiner Weise an Drittanbieter, es sei denn, es handelt sich um NetApp Partnerunternehmen.

Erfassen und Nutzen von Informationen
Wir erfassen Informationen zu Ihrer Person, wenn Sie sich bei NetApp registrieren. Zu diesen Informationen gehören Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Unternehmensname, Position sowie weitere Kontaktdaten, die Sie uns freiwillig mitteilen. Für eine vollständige Liste aller von uns erfassten Daten sowie deren Nutzung senden Sie eine E-Mail an privacy@netapp.com.

Ebenfalls erfasst werden persönliche Daten von Personen, die mit uns in Kontakt treten. Dazu gehören die E-Mail-Adresse, benutzerspezifische Daten über Seitenbesuche und -zugriffe sowie vom Besucher freiwillig gemachte Angaben im Rahmen von Umfragen, Website-Registrierungen usw. Mithilfe dieser Daten können wir Sie gezielt über Produktangebote informieren, die Ihren Anforderungen und Interessen entsprechen. Somit erhalten Sie von uns keine irrelevanten oder uninteressanten Informationen. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden keine persönlichen Daten erfasst, genutzt, abgerufen, gespeichert, übermittelt und/oder an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt dieser Informationsschreiben jederzeit widerrufen, indem Sie einfach eine E-Mail an privacy@netapp.com senden oder auf den Link zur Abmeldung klicken.

Die von uns erfassten Daten dienen der inhaltlichen Verbesserung unserer Webseiten, da wir so kundenrelevante Informationen hinzufügen können, der Benachrichtigung von Kunden zu Updates unserer Website, der Kontaktaufnahme mit Kunden zu Marketing- und Vertriebszwecken (einschließlich Benachrichtigungen zu Produkterweiterungen, Garantien und Verlängerungen), wobei diese individuell auf die Interessen und Anforderungen der Kunden abgestimmt sind, der Kommunikation mit Stellenbewerbern sowie der Kommunikation mit unseren Partnern. Eine Weitergabe dieser Daten an andere Unternehmen zu kommerziellen oder geschäftlichen Zwecken findet nicht ohne Ihr vorheriges, ausdrückliches Einverständnis statt.

Im Rahmen von Bewerbungen gemachte Angaben (Abschnitt „Karriere“ auf unserer Website) dienen der Einschätzung von Fähigkeiten im Hinblick auf offene Stellen und können zu Meldezwecken gemäß den Gesetzen der USA oder anderer länderspezifischer Gesetze genutzt werden. Dieser Art der Nutzung Ihrer Daten stimmen Sie mit Ihrer Autorisierungserklärung an NetApp zu. Mit der Anmeldung bei unserem Bewerber-Erfassungssystem (Applicant Tracking System, ATS) erklären Sie sich vor der Eingabe Ihrer Daten mit der Erfassung, Nutzung, Verarbeitung, Speicherung und/oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten durch uns einverstanden. Ihre Angaben dienen der Kontaktaufnahme und der Benachrichtigung über Stellenangebote.

NetApp arbeitet mit anderen Unternehmen zusammen, die wertvolle Services in unserem Namen anbieten. Um Ihnen diese Services zugänglich machen zu können, benötigen wir Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an diese Unternehmen. Externe Unternehmen, denen wir Ihre Daten zur Verfügung stellen, sind selbstverständlich an die Einhaltung aller zutreffenden Datenschutzgesetze, Vertraulichkeitsvereinbarungen und dieser Datenschutzrichtlinie gebunden. Alle von uns autorisierten Unternehmen werden hinsichtlich ihrer Einhaltung der Datenschutzbestimmungen umfassend überprüft, bevor sie von NetApp als Drittanbieter anerkannt werden. Eine vollständige Liste dieser externen Unternehmen und der von ihnen angebotenen Services erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail von privacy@netapp.com.

NetApp ergänzt die gesammelten Daten mithilfe der Datendienste von Drittanbietern. Zusätzlich werden so Informationen wie Kontakt-/Unternehmens-/Branchendaten, Titel, Abteilung, Adresse, Telefonnummer und die aktuelle E-Mail-Adresse einer Person erfasst. Bevor wir über diese Dienste erfasste Informationen verwenden, kontaktieren wir Sie per E-Mail, um (je nach geltender Datenschutzbestimmung) entweder Ihre ausdrückliche Zustimmung (Opt-in) zu diesen Marketingaktivitäten oder Ihren ausdrücklichen Widerruf (Opt-out) zu erhalten. Letzterer dient dazu, Sie aus unserer Kontaktdatenbank zu entfernen. Um weitere Informationen zu zusätzlichen Daten und den jeweiligen Drittanbietern zu erhalten, wenden Sie sich per E-Mail an privacy@netapp.com.

Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis darf NetApp Ihre persönlichen Daten weder an andere Unternehmen weitergeben, noch zu Werbezwecken verkaufen, vermieten oder Handel damit treiben.

Wenn Sie in Zukunft keine E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich im NetApp Abonnenten-Center unter www.netapp.com/ch/forms/sp-update.aspx abmelden oder Ihre Abonnementeinstellungen ändern bzw. sich per E-Mail an privacy@netapp.com wenden. NetApp befolgt die länderspezifischen Vorschriften zum Widerrufsrecht innerhalb der gesetzlichen Frist.

NetApp gewährt auch ein Widerrufsrecht bezüglich bestimmter Daten. Damit können Sie festlegen, welche Daten Sie weitergeben möchten und welche nicht. Um weitere Informationen zum Widerrufsrecht bezüglich bestimmter Daten zu erhalten, wenden Sie sich per E-Mail an privacy@netapp.com.

Sofern Sie online Ihre Postanschrift sowie Ihre Einverständniserklärung hinterlegen, werden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren neuesten Produkten, Services und bevorstehenden Veranstaltungen zusenden. Wenn Sie diese Benachrichtigungen nach Ihrer erteilten Einverständniserklärung nicht mehr erhalten möchten, wenden Sie sich per E-Mail an privacy@netapp.com oder schriftlich an die Postanschrift am Ende dieses Dokuments oder besuchen Sie die Seite www.netapp.com/ch/forms/sp-update.aspx. Wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Adresse zusenden, entfernen wir Ihren Namen aus allen internen Verzeichnissen sowie aus allen mit anderen nicht gewerblichen Organisationen gemeinsam genutzten Verzeichnissen. NetApp befolgt die länderspezifischen Vorschriften zum Widerrufsrecht innerhalb der gesetzlichen Fristen.

Wenn Sie uns online Ihre Telefonnummer mitteilen und sich mit deren Nutzung einverstanden erklären, werden Sie möglicherweise telefonisch von uns über Produktneuheiten, neue Services oder bevorstehende Veranstaltungen informiert. Sollten Sie nach Abgabe Ihres Einverständnisses keine Telefonanrufe unsererseits wünschen, wenden Sie sich per E-Mail an privacy@netapp.com oder schriftlich an die Postanschrift am Ende dieses Dokuments oder gehen Sie auf die Seite www.netapp.com/ch/forms/sp-update.aspx. Wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Adresse zusenden, entfernen wir Ihren Namen aus allen internen Verzeichnissen sowie aus allen mit anderen nicht gewerblichen Organisationen gemeinsam genutzten Verzeichnissen. NetApp befolgt die länderspezifischen Vorschriften zum Widerrufsrecht innerhalb der gesetzlichen Fristen.
Wir unterhalten keine Partnerschaften mit oder Sonderbeziehungen zu Adserver-Firmen.

Kunden und Bewerber können sich vor der anderweitigen Nutzung ihrer Daten, für die keine Einverständniserklärung ihrerseits vorliegt, schützen, indem sie eine E-Mail an privacy@netapp.com senden oder die Seite www.netapp.com/ch/forms/site-feedback.aspx besuchen.

Auf Wunsch haben Sie auch die Möglichkeit, Daten zu korrigieren oder zu löschen. Um Ihre Daten zu ändern, wenden Sie sich per E-Mail an privacy@netapp.com oder schriftlich an die Postanschrift am Ende dieses Dokuments oder besuchen Sie die Seite www.netapp.com/ch/forms/sp-update.aspx. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb der für das jeweilige Land geltenden Fristen (zwischen 5 und 30 Werktagen) bearbeiten.

Wenn Sie in Communities, Blogs oder Chatrooms auf NetApp Websites aktiv sind, sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass alle von Ihnen übermittelten persönlichen Daten von anderen Nutzern dieser Foren gelesen, gesammelt oder für die unaufgeforderte Zusendung von Nachrichten genutzt werden können. NetApp übernimmt keine Verantwortung für die Übermittlung persönlicher Daten über diese Foren, es sei denn, NetApp hat diese Daten ohne Ihr Einverständnis weitergegeben.

Beim Besuch unserer Webseite erkennt unser Web-Server automatisch den Domain-Namen des Besuchers, nicht jedoch seine E-Mail-Adresse.

Zweckbindung
NetApp sammelt, nutzt oder gibt online erfasste persönliche Daten nur zu den Ihnen mitgeteilten Zwecken weiter, es sei denn, die Weitergabe:

  • stellt eine Nutzung der persönlichen Daten für einen Zweck dar, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, für den die persönlichen Daten erfasst wurden
  • ist zur Vorbereitung, Aushandlung und Unterzeichnung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich
  • wird von gesetzlichen Vorschriften oder den zuständigen Regierungs- oder Justizbehörden verlangt
  • ist zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich
  • ist zur Vermeidung von Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten wie vorsätzlichen Angriffen auf die IT-Systeme von NetApp notwendig

Kommunikations- oder Nutzungsdaten
Durch Ihre Nutzung von Telekommunikationsservices für den Zugriff auf unsere Website werden auf technischem Wege Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse) oder Nutzungsdaten (z. B. Informationen über Beginn, Ende und Umfang jedes Zugriffs sowie Informationen über die Telekommunikationsservices, auf die Sie zugriffen haben) generiert, aus denen sich möglicherweise persönliche Daten ableiten lassen. Sofern eine zwingende Notwendigkeit besteht, werden Ihre Kommunikations- oder Nutzungsdaten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erfasst, verarbeitet und genutzt.

Automatische Erfassung nicht personenbezogener Daten
Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) nicht personenbezogene Daten gesammelt (z. B. verwendete Internet-Browser und Betriebssysteme, Domain-Name der Website, von der aus der Aufruf erfolgt, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer auf der Seite, angezeigte Seiten). Gegebenenfalls nutzen wir diese Daten und geben sie an unsere weltweiten Partnerunternehmen weiter, um die Relevanz unserer Websites zu überwachen und deren Performance oder Inhalte zu verbessern.

„Cookies“ – automatisch auf Ihrem Computer gespeicherte Daten
Unter „Propensity Management“ verstehen wir die Erfassung persönlicher Neigungen oder Vorlieben von Personen in Bezug auf bestimmte Interessen, Produkte, Anforderungen usw. Zum Management der persönlichen Neigungen und Vorlieben verwenden wir Cookies. So können wir die Kommunikation mit Ihnen auf Ihre spezifischen Anforderungen abstimmen und unerwünschte Informationen vermeiden. Cookies sind kleine Datenpakete, die vom Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Bei Ihrem nächsten Besuch auf www.netapp.ch erkennt unser Server das Cookie und übermittelt uns Informationen zu Ihrem letzten Besuch. Die meisten Browser nehmen Cookies automatisch an, durch eine Änderung der entsprechenden Einstellungen können Sie dies jedoch umgehen. Falls Sie den Empfang von Cookies deaktivieren, können Sie die meisten Funktionen unserer Website, z. B. den Online-Shop, dennoch nutzen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich lediglich auf die Nutzung von Propensity Management im Rahmen dieser Website und deckt nicht das Propensity Management anderer Werbetreibender ab. Wir arbeiten mit Unternehmen wie Adobe zusammen, die Cookies anderer Anbieter und Web Beacons nutzen, um anonymisierte Daten zu erfassen. Diese dienen uns zur Bewertung und Verbesserung unserer Inhalte und Werbung. Adobe sammelt und analysiert anonyme statistische Daten zur Nutzung und zum Datenvolumen unserer Benutzer. Diese Daten werden nur in zusammengefasster Form gesammelt.

NetApp hält alle weltweiten Vorschriften zur Verwendung von Cookies ein, einschließlich der EU-Richtlinie zur Nutzung von Cookies. Besucher unserer Website werden um ihr Einverständnis gebeten, bevor auf ihren Geräten Cookies platziert werden. Nähere Einzelheiten zur Verwendung von Cookies durch NetApp entnehmen Sie der NetApp Cookie-Richtlinie.

Clear Gifs (Web Beacons, Web Bugs)
Wir verwenden Clear Gifs (auch Web Beacons oder Web Bugs genannt), eine Softwaretechnologie, die uns Informationen zur Effizienz unserer Inhalte übermittelt, sodass wir Inhalte besser managen können. Clear Gifs sind kleine Grafiken mit einer eindeutigen Markierung, die ähnlich wie Cookies funktionieren, und die Online-Bewegungen von Web-Nutzern nachverfolgen. Im Gegensatz zu Cookies, die auf der Festplatte der Nutzer gespeichert werden, sind Clear Gifs transparent auf Webseiten eingebettet und in etwa so groß wie ein Punkt (Satzzeichen). Informationen, die wir über Clear Gifs erfassen, werden jedoch nicht mit den personenbezogenen Informationen unserer Kunden verknüpft. Nähere Einzelheiten zur Verwendung von Clear Gifs durch NetApp entnehmen Sie der NetApp Cookie-Richtlinie.

Kinder
NetApp erfasst wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern, ohne die vorherige Zustimmung der Eltern einzuholen, wenn dies durch geltendes Recht vorgeschrieben ist. Die Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten eines Kindes erfolgt ausschließlich im gesetzlich erlaubten Umfang und nach Einholung der elterlichen Zustimmung gemäß den vorliegenden Gesetzen und Vorschriften oder zum Schutz des Kindes. Die Definition „Kind“ bzw. „Kinder“ bezieht sich auf geltende gesetzliche Bestimmungen sowie nationale und regionale kulturelle Gepflogenheiten.

Sicherheit
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung oder Änderung bzw. versehentlichem oder unrechtmäßigem Verlust sowie vor unberechtigter Weitergabe oder unberechtigtem Zugriff setzt NetApp technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein.

Links zu anderen Websites
Die Websites von NetApp enthalten Links zu anderen Websites. NetApp übernimmt keine Verantwortung für die Datenschutzbestimmungen oder Inhalte anderer Websites.

Verletzungen der Datensicherheit
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Gebrauch sowie vor versehentlichem Verlust oder versehentlicher Zerstörung hat NetApp strenge Sicherheitskontrollen sowie Intrusion Detection-Software implementiert, sodass wir im Falle eines potenziellen oder tatsächlichen Eindringens in unsere Systeme benachrichtigt werden. Wir haben darüber hinaus eine Richtlinie für Benachrichtigungen bei Datensicherheitsverletzungen (Data Breach Notification Policy) und einen Maßnahmenplan implementiert. Zudem steht ein Incident Response-Team bereit, das sofort auf jeden nicht autorisierten Zugriff auf unsere Datenbanken und Systeme reagieren kann. Falls es zu Datensicherheitsverletzungen kommt, die sich auf Ihre persönlichen Daten auswirken, werden Sie benachrichtigt, sobald die Sicherheitsverletzung ermittelt wurde.

Recht auf Vergessen
NetApp verpflichtet sich, alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, um Daten auf Ihren Wunsch, und sofern mit bestehenden Technologien möglich, zu löschen. Allerdings gehören sämtliche Daten, die Sie auf unseren Websites posten oder veröffentlichen bzw. für die Sie Ihr Einverständnis zur Weitergabe an Drittanbieter geben, nicht zu den Daten, die NetApp löschen kann. NetApp unternimmt alles technisch Mögliche, um Ihre Daten zu löschen, wenn Sie der Meinung sind, dass diese länger als erforderlich aufbewahrt werden, oder wenn Sie Ihr Einverständnis zum Empfangen von Informationen widerrufen und Ihr Recht auf Vergessen in Anspruch nehmen möchten. NetApp kann Ihre Daten jedoch nicht löschen, wenn:

  • dies technisch nicht möglich ist
  • dies aus Rechtsgründen (durch örtliche Gesetzgebung) nicht möglich ist

Keine Nachverfolgung (Do Not Track)
Unter Umständen erhält NetApp Datenlisten von Drittanbietern, die Ihre Kontaktinformationen enthalten. In Ländern oder Regionen mit geltenden Do Not Track-Gesetzen unternimmt NetApp alle angemessenen Maßnahmen, um diese von Drittanbietern erhaltenen Listen vor einer Kontaktaufnahme mit Ihnen mit den von Behörden bereitgestellten Do Not Track-Listen abzugleichen. NetApp hält alle Do Not Track-Vorschriften ein.

Fragen und Kommentare
NetApp reagiert auf angemessene Anfragen zur Prüfung Ihrer persönlichen Daten und zur Korrektur oder Löschung nicht zutreffender Daten. Bei Fragen oder Kommentaren zur globalen Datenschutzrichtlinie von NetApp (NetApp Global Data Privacy Policy), etwa bezüglich der Prüfung und Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten, senden Sie uns bitte Ihre Fragen und Ihr Feedback. Sie erreichen uns unter der folgenden Postanschrift und Telefonnummer.

NetApp Inc.
495 East Java Drive
Sunnyvale, CA 94089

Für Fragen im Zusammenhang mit Stellenausschreibungen erreichen Sie uns über das Internet, per Telefon unter 0800 4 638277 oder per E-Mail unter staffingsupport@netapp.com.

Das Internet, die Technologie und unsere Systeme entwickeln sich ständig weiter und dasselbe gilt auch für unsere Datenschutzrichtlinie. Änderungen an unserer globalen Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Seite veröffentlicht. Rufen Sie diese Seite regelmäßig auf, um auf dem Laufenden zu bleiben.