• Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

Cisco und NetApp erweitern FlexPod Portfolio mit neuen Angeboten für Analyse- und Enterprise-Applikationen

Neue FlexPod Select-Familie kombiniert E-Series Storage für Big Data; FlexPod jetzt auch mit Cisco Nexus 7000 Switches erhältlich

Cisco (NASDAQ: CSCO) und NetApp (NASDAQ: NTAP) haben das FlexPod Portfolio mit neuen validierten Designs erweitert. Highlight ist die Einführung von FlexPod Select für beispielsweise Big Data Workloads. Das FlexPod Portfolio umfasst nun FlexPod Datacenter (bisher FlexPod) für Enterprise Datacenter und Service Provider, FlexPod Express (bisher ExpressPod) für mittelgroße Unternehmen und Zweigstellen sowie FlexPod Select. Mit der Erweiterung des Portfolios wollen Cisco und NetApp Datacenter-Infrastrukturen reaktionsschneller gestalten und auf die Dynamik von Applikationen ausrichten.

FlexPod bündelt Storage, Netzwerke, Server, Applikationen und Analyseanwendungen wie Big Data in einem stärker automatisierten, reaktionsschnellen System, das die Effizienz steigert und die Betriebsausgaben senkt. Das neue Angebot ist Ausdruck der gemeinsamen Vision und Strategie von Cisco und NetApp, Zweigstellen, Datacenter, Service Provider und dedizierte Applikationsinfrastrukturen zu vereinen.

Neu im Programm: FlexPod Select

FlexPod Select ist die erste Produktfamilie innerhalb des FlexPod Portfolios, die auf dedizierte Workloads wie etwa Hochleistungsanwendungen ausgerichtet ist. Zielgruppe sind zunächst Hadoop-basierte Big-Data-Applikationen im Finanz- und öffentlichen Sektor, im Einzelhandel, in der Produktion und anderen Märkten.

Die FlexPod Select Familie kombiniert hochperformante NetApp E-Series und FAS Storage-Systeme, Cisco Server, Cisco Netzwerkkomponenten und Cisco Management Software in einer Architektur. Sie beschleunigt Analyseprozesse und Rentabilität und liefert eine hohe Performance und Speicherdichte sowie modulare Flexibilität für ein breites Spektrum umfangreicher Workloads. Als erste Lösung wurde die Open-Source-Analyseplattform Hadoop für FlexPod Select validiert und somit kann Hadoop sehr schnell und ohne Risiko im Unternehmen implementiert werden.

Integration mit Hadoop

FlexPod Select mit Hadoop ist für die Cloudera mit Apache Hadoop (CDH) und die vHortonworks Data Platform (HDP) validiert. Beide Konfigurationen beschleunigen die Inbetriebnahme einer hochverfügbaren Hadoop-Umgebung auf FlexPod Select.

Neuheiten im FlexPod Portfolio

Die FlexPod Datacenter-Lösungen integrieren nun auch die Switches der Cisco Nexus 7000 Serie. Sie bieten nicht nur höchste Nonstop-Netzwerkverfügbarkeit, sondern auch Top-Skalierbarkeit mit bis zu 768 10-Gigabit-Ethernet-Ports. Im Verbund mit FlexPod entstehen damit durchgängige Fibre Channel over Ethernet (FCoE)-Verbindungen in einer Unified Ethernet Fabric. Für DCI-Fähigkeiten bei Datacenter-übergreifenden Implementierungen ist ebenfalls gesorgt.

Neu im Portfolio ist zudem FlexPod Datacenter mit SnapProtect. Die Lösung bietet umfassendes Disk-to-Disk-to-Tape (D2D2T) Backup und Recovery mit spezifizierten Implementierungsleitfäden für VMware, NAS Shares und Microsoft Exchange.

Dank ihrer gemeinsamen Vision eines Unified Datacenters konnten NetApp und Cisco die Verbreitung von FlexPod seit der Markteinführung 2010 sehr schnell steigern und verzeichnen für diese Lösung heute mehr als 2.400 Kunden und 900 Vertriebspartner in über 35 Ländern.

„Im Interesse unserer gemeinsamen FlexPod Kunden sind Cisco und NetApp der konstanten Innovation verpflichtet. Die Erweiterung des Portfolios bietet noch mehr Flexibilität in Unified Datacentern mit offener, skalierbarer Multicloud-Infrastruktur und unterstützt jetzt auch einige der weltweit größten Datenbestände. Gemeinsam können wir Kunden helfen, ihre Datacenter-Infrastruktur zu vereinfachen und die IT von einer Kostenstelle zu einem Asset für Innovation und Erfolg umzugestalten,“ sagt Patrick Schmidt, Director Data Center Sales, Cisco Zentraleuropa.

„NetApp und Cisco wollen FlexPod weiter vorantreiben und die Plattform auf große Datenmengen zuschneiden“, sagt Alexander Wallner, Area Vice President Central EMEA, bei NetApp. „Je mehr Kunden Management Tools wie Hadoop nutzen, desto wichtiger wird es, Infrastruktur und Management zu vereinfachen, Budgets effizient einzusetzen, Risiken zu reduzieren und die Agilität der IT zu steigern.“

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NetApp Deutschland GmbH
Jacqueline Lippold
Sonnenallee 1
85551 Kirchheim bei München
Tel.: 089.900594-129
jacqueline.lippold@netapp.com
Hill+Knowlton Strategies
Ute Leimbach
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt
Tel.: 069.97362-21
ute.leimbach@hkstrategies.com
Cisco Systems GmbH
Sabine Lobmeier
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Tel.: 0800.187 36 52
Fink & Fuchs Public Relations AG
Alexandra Jordans
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611.74131 966
alexandra.jordans@ffpr.de

Cisco (NASDAQ: CSCO), der weltweit führende IT-Anbieter, hilft Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten. thenetwork.cisco.com

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unsere zentralen Unternehmenswerte sind darauf ausgerichtet, weltweit ein hervorragender Arbeitgeber zu sein und sind fundamental für unser langfristiges Wachstum und das unserer Pathway Partner und Kunden. Unter dem Credo „Go further, faster“ unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. Weitere Informationen über uns und unsere Angebote im Internet unter www.netapp.de

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.