• Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

NetApp hilft Thomson Reuters die Informationsbeschaffung für Juristen zu revolutionieren

NetApp Storage erlaubt bahnbrechende, neue Lösung für juristische Recherchen

Wallisellen, 3. August 2011 - Informationen sind der Schlüssel zu unternehmerischem Erfolg. Ohne die richtigen Informationen ist Innovation kaum möglich, bleiben Unternehmen hinter ihren Mitbewerbern zurück. Der weltweit führende Informationsanbieter Thomson Reuters hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden durch intelligenten Zugriff auf Informationen zu überragenden Ergebnissen zu verhelfen. Dies erfordert jedoch eine IT-Infrastruktur, die revolutionäre Produkte und Services zu unterstützen vermag.

Westlaw, der juristische Recherchedienst von Thomson Reuters, umfasst über 5 Milliarden Dokumente und wird von etwa 98 % der größten Anwaltskanzleien in den USA genutzt. Diesen Erfolg wollte Thomson Reuters mit dem 2010 eingeführten Dienst WestlawNext deutlich ausbauen. Ziel war ein innovatives Recherche- und Workflow-Tool, mit dem die juristische Recherche so einfach wird wie eine Suche im Internet. Zunächst musste Thomson Reuters jedoch die eigene private und öffentliche Cloud-Infrastruktur ausbauen.

Eine Storage-Infrastruktur von NetApp (NASDAQ: NTAP) machte WestlawNext zum neuen Standard für die professionelle Online-Suche. Über 20.000 Anwaltskanzleien sowie Rechtsabteilungen von Unternehmen und Behörden nutzen den Dienst zurzeit. Die American Association of Law Libraries zeichnete WestlawNext als bestes Neuprodukt 2011 aus.

"NetApp ist einer unserer wichtigsten strategischen Partner, und die Entscheidung für NetApp Storage stand außer Frage", so Rick King, Chief Technology Officer der Thomson Reuters Professional Division. "WestlawNext ist ein revolutionäres Produkt, für das wir Storage mit dynamischen Suchfunktionen brauchten. Zusammen mit NetApp haben wir die juristische Recherche grundlegend verändert und bieten der Branche das leistungsstärkste, innovativste Produkt seiner Art."

Hohe Performance, Verfügbarkeit und Effizienz
Die Shared Storage-Infrastruktur von NetApp gab Thomson Reuters die nötige Flexibilität, um mit WestlawNext ein noch leistungsfähigeres Tool für juristische Recherchen zu entwickeln. Dank hoher Performance und Skalierbarkeit des NetApp Network File System (NFS) lassen sich bis zu 50-mal so viele Daten durchsuchen und Ergebnisse 64 % schneller anzeigen als bei anderen Online-Suchplattformen.

Anwälte arbeiten rund um die Uhr. Also muss auch WestlawNext rund um die Uhr verfügbar sein. Zusammen mit den Entwicklern von Thomson Reuters schuf NetApp einen Replizierungsprozess, der die für WestlawNext geforderte Verfügbarkeit von 99,9 % noch übertrifft. So können Anwälte weltweit sicher sein, dass ihnen sämtliche Informationen immer und überall zur Verfügung stehen.

Die Shared Storage-Infrastruktur von NetApp unterstützt die intelligenten Suchfunktionen von WestlawNext: 50 verwandte Dokumente liefert der Dienst pro Suchabfrage. So können Kunden wesentlich effektiver und effizienter arbeiten. Die virtualisierte Shared-Infrastruktur basierend auf Technologien von NetApp, Cisco und VMware brachte Thomson Reuters deutliche Einsparungen und Effizienzvorteile: Der Stromverbrauch sank um 25 %. Zudem sparte die verbesserte Storage Performance fast 65 Millionen US-Dollar ein, da sie ein zweites für WestlawNext geplantes Rechenzentrum überflüssig machte.

Positives Feedback
Rick King betont die Zukunftsfähigkeit der neuen Lösung: "WestlawNext setzt völlig neue Maßstäbe für die juristische Recherche. Unser Ziel war ein völlig neuartiges Produkt, doch wir hätten nie gedacht, dass unsere Kunden so positiv und nahezu begeistert darauf reagieren würden. Unsere Partnerschaft mit NetApp hat entscheidend zum Projekterfolg beigetragen. Die technologischen Anforderungen an unsere IT-Infrastruktur, vom Entwicklungsprozess bis zur Produktion, waren enorm. Aber die NetApp Shared Infrastruktur hat alle souverän gemeistert."

Ähnlich zufrieden ist Manish Goel, Executive Vice President of Product Operations bei NetApp: "Thomson Reuters stellt Informationen auf branchenweit einzigartige Art bereit. Als uns das Unternehmen die Idee für WestlawNext präsentierte, konnten wir den Projektstart kaum erwarten. Die breite Akzeptanz von WestlawNext zeigt, dass die Storage-Infrastruktur ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen sein kann."

Weitere Informationen

NetApp Community

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.com/ch

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetApp Switzerland GmbH
Fabienne Laubscher
Hammerweg 1
CH-8304 Wallisellen
Tel.: +41.79.594-5725
Fax: +41.44.744-7011
fabienne.laubscher@netapp.com
stautner & stautner consulting . pr . communications
Marvin Sauer
Südliche Münchner Strasse 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-15
Fax: +49.89.230 877-23
marvin.sauer@stautner.com

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.