• Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

NetApp stärkt Management-Fähigkeiten für private, öffentliche und hybride Clouds

Über eine Milliarde Endanwender nutzen Cloud Services auf NetApp Basis

Wallisellen, 28. Juni 2011- Mithilfe weltweiter Partnerschaften und einem Produktportfolio aus integrierten Management-Funktionen und vorvalidierten Infrastrukturlösungen vereinfacht und beschleunigt NetApp den Wechsel auf private, öffentliche oder hybride Cloud-Modelle. Jetzt stellt das Unternehmen neue Technologien für seine OnCommand Management Software vor. Über OnCommand lassen sich NetApp Shared Storage-Infrastrukturen so steuern, automatisieren und analysieren, dass ein hohes Mass an Optimierung und Service-Effizienz möglich wird. Zudem bindet NetApp führende Cloud Management-Anbieter in sein Alliance Technology Partner-Programm ein. Die Integration von OnCommand mit den Cloud Management-Lösungen dieser Partner erlaubt vollständige Enterprise Cloud-Infrastrukturdienste über den Storage hinaus.

Die NetApp Unified Architecture liefert gemeinsam mit dem Storage- und Datenmanagement auf Basis von Data ONTAP die Storage-Grundlage für die Cloud. Die flexiblen und effizienten Shared IT-Infrastrukturen von NetApp bieten sichere mandantenfähige Lösungen, die sich nach Bedarf dynamisch in jede Richtung skalieren lassen. So können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur unterbrechungsfrei, ganz nach individuellem Tempo und Wachstum, in eine private Cloud-Umgebung migrieren.

IT-Entscheider denken um
Cloud Computing wurde vom Schlagwort rasch zum konkreten Ziel: Immer mehr CIOs entscheiden sich für private Clouds, evaluieren Möglichkeiten der Public Cloud oder kombinieren beides zu hybriden Cloud-Modellen. "IT-Entscheider suchen Alternativen, um aktuelle Anforderungen zu erfüllen und zugleich das künftige Geschäftswachstum mitgestalten zu können", erklärt NetApp Cloud-Experte Val Bercovici. "Gewinnen wird, wer umdenkt und neue Wege geht. Unternehmen, Behörden und Partner nutzen NetApp zum Wechsel auf eine flexible und effiziente Shared IT-Infrastruktur, der Basis jeder Cloud, um zukunftsfähig schneller wachsen zu können."

NetApp denkt mit
Die neue NetApp OnCommand Software liefert vier Elemente für die Cloud: Servicekatalog, Serviceanalysen, Automatisierung und Self-Service. Damit erlaubt der neue NetApp OnCommand Unified Manager neben regelbasierten Automatismen für Provisionierung, Datensicherung und Service-Monitoring den Aufbau katalogisierter Storage-Dienste. Zusätzlich liefert das neue OnCommand Insight die Serviceanalysen für den Storage und die übrige Infrastruktur, damit Kunden ihre Cloud-Dienste transparent selbst optimieren können. Das Analysespektrum umfasst Verbrauchsmessung, Überwachung der Service Level sowie Modellierung und Planung von Performance und Kapazität.

Im Rahmen seines Alliance Technology Partner-Programms kooperiert NetApp mit rund 20 Cloud Management-Anbietern wie BMC, CA, Fujitsu, Microsoft, newScale, Tivoli und VMware. Deren Software-Lösungen zum Automatisieren und Administrieren der Cloud verbinden sich mit NetApp OnCommand zu einer effizienten Einheit. Diese hilft durchgängig und flexibel alle Ebenen der Cloud zu orchestrieren, Kosten zu senken und das Cloud-Management zu vereinfachen. Auch das seit Juni 2010 bestehende NetApp Partnerprogramm für Service Provider hat sich als Erfolg erwiesen: Mehr als 30 Service Provider bieten weltweit rund 50 Cloud Services an, während über eine Milliarde User Cloud-Dienste auf der Basis von NetApp nutzen.

Auch die Ende 2010 vorgestellten neuen Features, Plattformen und Technologien - inklusive der von NetApp und Cisco gemeinsam entwickelten FlexPod Lösung für VMware - finden hohe Akzeptanz. Bereits über 150 Kunden nutzen NetApp Joint Datacenter Solutions auf Basis einer FlexPod Architektur. Kürzlich lancierten NetApp und Cisco einen FlexPod Design Guide für SAP Applikationen. In Zusammenarbeit mit Microsoft wird ein NetApp Hyper-V Cloud Fast Track mit Cisco angeboten. All dies gibt Partnern ebenso wie Kunden mehr Flexibilität und Auswahl beim Wechsel auf die Cloud. Führende globale und regionale Systemintegratoren profitieren von diesen integrierten Private Cloud-Lösungen und schneiden sie individuell auf die Anforderungen jedes einzelnen Kunden zu.

Hohe Akzeptanz am Markt
Steve Duplessie, Gründer und Senior Analyst bei ESG, bestätigt das weltweite Potenzial umfassender End-to-End-Strategien im Cloud-Segment: "Unsere Studien zeigen, dass deutlich bessere Geschäftsprozesse und Kostenersparnisse die Hauptgründe für IT-Investitionen sind. Private, öffentliche oder hybride Clouds versprechen beides: das Business agiler und die IT effizienter zu gestalten. Der Aufbau innovativer, wirtschaftlicher und sicherer Infrastrukturen ist für Unternehmen, Behörden, Institutionen und Service Provider also Aufgabe und Chance zugleich. Die von NetApp vorgestellten Möglichkeiten für Serviceautomatisierung und Serviceanalyse sind Grundpfeiler für Cloud-Umgebungen, da sie zusammen mit den Funktionalitäten der Lösungen von Partnern zu minimalen Kosten die Service Level optimieren."

Web Pages, Videos und Blogs zum Thema Cloud

Weitere Informationen

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.com/ch

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NetApp Switzerland GmbH
Fabienne Laubscher
Hammerweg 1
CH-8304 Wallisellen
Tel.: +41.79.594-5725
Fax: +41.44.744-7011
fabienne.laubscher@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Marvin Sauer
Südliche Münchner Strasse 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-15
Fax: +49.89.230 877-23
marvin.sauer@stautner.com

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.