• Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

NetApp Vereinfacht Wechsel zu Privaten Clouds Durch Zusammenarbeit mit Cisco und Microsoft

Lösung mit verbessertem Management und Service-Automatisierung jetzt neu im Hyper-V Cloud Fast Track-Programm

Wallisellen, 17. Mai 2011 - Mit der Teilnahme am Microsoft Hyper-V Cloud Fast Track-Programm bietet NetApp eine validierte Datacenter-Lösung, die Kunden den Wechsel zu privaten Clouds und deren Betrieb erleichtert. NetApp Hyper-V Cloud Fast Track mit Cisco Datacenter-Architektur erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit der IT sowie die Verfügbarkeit der Applikationen und hilft so Geschäftsprozesse zu beschleunigen. Darüber hinaus steigert Automatisierung die Effizienz des IT-Managements.

Dank Validierung im Rahmen des Hyper-V Cloud Fast Track Programms schafft die NetApp Lösung mit Cisco Datacenter-Architektur messbare Vorteile beim Aufbau privater Clouds unter Microsoft. So hilft NetApp Hyper-V Cloud Fast Track mit Cisco, Infrastrukturen zu komprimieren und die Einführung neuer Anwendungen von Tagen auf Stunden zu beschleunigen. Zusätzlich lassen sich physische und virtuelle Ressourcen besser auslasten.

Integration mit zahlreichen Vorteilen
NetApp Hyper-V Cloud Fast Track mit Cisco Datacenter-Architektur basiert auf der Microsoft Virtualisierungstechnologie für Server sowie Microsoft System Center. Diese Management-Plattform vereinfacht neben dem Verwalten auch das Automatisieren und Bereitstellen der gesamten Cloud-Infrastruktur einschliesslich automatisierter "Selbstbedienung" durch native Opalis Integration Packs.

Gestützt auf eine gemeinsame, flexible Infrastruktur bietet NetApp Hyper-V Cloud Fast Track mit Cisco Datacenter-Architektur vertikale und horizontale Skalierbarkeit. Die Architektur umfasst Cisco Unified Computing System (UCS) Server und Cisco Nexus Switche sowie Windows Server 2008 Hyper-V R2 und Microsoft System Center, einschliesslich der Komponenten Virtual Machine Manager, Operations Manager, Service Manager und Opalis Integration Server. Ebenso kommen NetApp Unified Storage Systeme unter Data ONTAP zum Einsatz. Für das mitgelieferte Software-Paket erscheint voraussichtlich im August 2011 das NetApp OnCommand 3.0 Plug-in für Microsoft.

Bereits mit Erfolg im Einsatz
"NetApp Hyper-V Cloud Fast Track mit Cisco hilft uns, die Effizienz und die Dichte pro Rack zu erhöhen und Betriebskosten zu senken", betont Mitch Kitay, Vice President of Advanced Data Solutions bei Terremark. "Das gemeinsame Management-Framework unterstützt auch grössere mandantenfähige Anwendungen, ohne dass wir zusätzliches Personal benötigen. Ausserdem eröffnet uns die Integration mit Cisco UCS und Microsoft Hyper-V hoch skalierbare Ressourcen. So können wir vielfältigste Workloads und Anwendungen unserer Kunden bedienen." Mitch Kitay zieht daher ein positives Fazit: "Durch flexible, effiziente Dienste stärken wir unsere Kunden im Wettbewerb und beflügeln unseren eigenen Erfolg."

White Paper, Videos und Blog Links

Weitere Informationen:

59 Zeilen mit maximal 80 Anschlägen

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.ch

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetApp Switzerland GmbH
Fabienne Laubscher
Hammerweg 1
CH-8304 Wallisellen
Tel.: +41.79.594-5725
Fax: +41.44.744-7011
fabienne.laubscher@netapp.com

stautner & stautner consulting . pr . communications
Marvin Sauer
Südliche Münchner Strasse 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-15
Fax: +49.89.230 877-23
marvin.sauer@stautner.com

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.