• Wallisellen: 044 744 70 10

    (außerhalb der Schweiz) +41 44 744 70 10

  • Kontakt Vertrieb

NetApp bietet maximale Desktop-Effizienz für VMware View 4.5

NetApp und VMware zeigen Skalierbarkeit und Performance mit der grössten dokumentierten globalen VDI-Implementierung

Wallisellen, 2. September 2010 -- NetApp hat seine Unified Storage-Technologien mit VMware View 4.5 integriert. Kunden sind damit in der Lage, die Storage-Effizienz zu steigern, virtuelle Desktops besser skalieren zu können und den Endnutzern mehr Desktop-Performance zu bieten. Auf der VMworld 2010 in San Francisco zeigten NetApp und VMware eine Referenzarchitektur mit 50.000 virtuellen Desktops und demonstrierten deren einfache Skalierbarkeit bei konstanter Performance.

"Auf dem Weg zu IT-as-a-Service erwarten Unternehmen skalierbare, aber auch erschwingliche virtuelle Desktop-Lösungen", sagt Vittorio Viarengo, Vice President, End-User Computing Products, VMware. "Für unsere gemeinsamen Kunden bedeutet diese Partnerschaft verbessertes Datenmanagement und kosteneffiziente Implementierung einer skalierbaren, hoch performanten VMware View 4.5 Lösung."

In einer Virtual-Desktop-Umgebung kann jede virtuelle Maschine aus der gleichen Betriebs- und Applikationssoftware bestehen und mit hunderten und tausenden von Dokumenten, Tabellen oder Präsentationen über zahlreiche Desktops verbunden sein. Dadurch kann der Storage-Bedarf für Desktopdaten auf hunderte Terabyte anwachsen. Der Einfluss auf die Performance ist dramatisch und erhöht die Kosten und den Management-Aufwand für den Storage und die virtuelle Desktop-Infrastruktur. NetApp Kunden können die Storage-Kosten für VMware View Desktops auf knapp ein Drittel der Kosten anderer Storage-Lösungen reduzieren.

Mit der NetApp Integration für VMware View 4.5 haben Desktop- und Server-Administratoren kritische Funktionen wie Backup und Recovery, Deduplizierung, Desktop-Klonen und Storage-System-Überwachung direkt im Griff. Die Performance lässt sich mit NetApp Flash Cache weiter steigern: Leseanfragen werden aus einem Solid-State-Cache bedient, der bis zu hundertmal schneller sein kann als durchschnittliche Hochgeschwindigkeits-Plattenlaufwerke.

NetApp und VMware haben als praktisches Anschauungsbeispiel eine globale Referenzarchitektur aus 50.000 virtuellen Desktops aufgesetzt. Es handelt sich um die derzeit grösste, dokumentierte Implementierung virtueller Desktops. Die flexible und dynamische Lösung unterstützt Windows 7 und basiert auf NetApp FAS Storage, NetApp Virtual Storage Console, VMware View 4.5 und VMware vSphere. Von Cisco, Fujitsu und Wyse stammen die Server-, Netzwerk- und Thin-Client-Technologien für die durchgängig skalierbare Lösung. Zu den Vorteilen für Kunden zählt nicht nur das branchenführende Partnernetzwerk mit langer Erfahrung in der Desktop-Virtualisierung, sondern auch die bewährte Architektur, die problemlos von 5.000 auf 50.000 Desktops skaliert.

"Desktop-Virtualisierung erhöht die Effizienz, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Ressourcen und unterstützt eine flexiblere und kosteneffizientere Infrastruktur", sagt Patrick Rogers, Vice President von Solutions und Alliances, NetApp. "Mit der nahtlosen Integration von NetApp und VMware View 4.5 liefern wir eine vollständige, sichere und einfach zu verwaltende Lösung für eine ganzheitliche, kosteneffiziente Desktop-Virtualisierung ohne Kompromisse."

Weiterführende Links:
www.vmware.com/de/products/view/
www.netapp.com/de/solutions/infrastructure/virtualization/desktop/
blogs.netapp.com/virtualstorageguy/

Die NetApp Community steht auch für diese News als Diskussionsplattform und zum Meinungsaustausch mit dem NetApp Management und NetApp Mitarbeitern zur Verfügung. Näheres dazu auf www.netapp.com/de/communities/

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.ch

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetApp Switzerland GmbH stautner & stautner consulting . pr . communications
Fabienne Laubscher Kirsten Handke
Hammerweg 1 Südliche Münchner Strasse 8
CH-8304 Wallisellen D-82031 Grünwald
Tel.: +41.79.594-5725 Tel.: +49.89.230 877-10
Fax: +41.44.744-7011 Fax: +49.89.230 877-23
fabienne.laubscher@netapp.com kirsten.handke@stautner.com

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Der Gebrauch des Wortes "Partner" oder "Partnerschaft" reflektiert keine rechtliche Partnerschaft zwischen NetApp und einem anderen Unternehmen. VMware und VMworld sind eingetragene Marken und VMware View und vSphere sind Marken von VMware, Inc. Der Gebrauch des Wortes "Partner" oder "Partnerschaft" reflektiert keine rechtliche Partnerschaft zwischen VMware und einem anderen Unternehmen. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber. Windows ist eingetragene Marke von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.